Datenschutz

Allgemeines

  • Stand: 29.05.2019
  • Diese Datenschutzerklärung gilt für den gesamten Dienst doorlin und dessen Anwendungen.
  • Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die doors GmbH.
  • Unser Datenschutzbeauftragter ist Sergej Schorcht.

Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten

Da sowohl der Schutz Ihrer Privatsphäre als auch Ihrer Geschäftsdaten für uns von besonderer Bedeutung ist, werden wir die in Deutschland gültigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen – insb. die EU-DSGVO und das BDSG - beachten. und Unsere im Zusammenhang mit dem Vertrag und dessen Durchführung eingesetzten Beschäftigten werden auf das Datengeheimnis nach § 5 BDSG verpflichtet, soweit diese nicht bereits allgemein entsprechend verpflichtet sind. Nachfolgend möchten wir Sie gem. Art. 13 EU-DSGVO ausführlich darüber informieren, welche Daten bei Ihrem Besuch unseres Internetauftritts und der Nutzung unserer dortigen Angebote verarbeitet und auf welcher Rechtsgrundlage diese erhoben werden. ebenso wie, Ebenso informieren wir Sie darüber, welche begleitenden Schutzmaßnahmen (i.S.d. Art. 32 EU-DSGVO) wir auch in technischer und organisatorischer Hinsicht getroffen haben.

Allgemeiner Hinweis zu den Zwecken der Datenverarbeitung

Im Wesentlichen verarbeiten wir personenbezogene Daten, um unseren vertraglichen Verpflichtungen gegenüber unseren Nutzern nachzukommen. Die Verarbeitung der Daten ist die Voraussetzung dafür, dass sich Nutzer in unserer Anwendung über die Inhalte innerhalb unseres Portals informieren und sich untereinander darüber austauschen können.

1. Verantwortliche Stelle / Diensteanbieter

Wir, die doors GmbH (gesetzlich vertreten durch die Geschäftsführer Johannes Klein und Sergej Schorcht), sind der Verantwortliche im Sinne der EU-DSGVO und BDSG – also die juristische Person, die über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet (vgl. dazu unser Impressum).



Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz richten Sie bitten an:

Mainstraße 25, 53757 Sankt Augustin, Deutschland, E-Mail: datenschutzbeauftragter@doorlin.com.

2. Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter ist Sergej Schorcht, Mainstraße 25, 53757 Sankt Augustin, Deutschland, E-Mail: datenschutzbeauftragter@doorlin.com.

3. Erhebung und Verarbeitung nicht personenbezogener Daten

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erheben wir keine personenbezogenen Daten. Jeder Server speichert jedoch automatisch die Zugriffe auf Webseiten.

Unser Web-Server verzeichnet zum Zweck der Erfüllung ihrer vertraglichen Pflichten und der Systemsicherheit temporär folgende Informationen:

  • IP- Nummer des anfragenden Rechners
  • Den von Ihnen verwendeten Browser
  • Das verwendete Betriebssystem
  • Das Zugriffsdatum und die Uhrzeit
  • Die Webseiten die Sie besuchen
  • Die auf unseren Webseiten angefragten Uniform Resource Locators (URL)
  • Die zuvor besuchte Website (referrer URL)


Diese Informationen werden anonym gespeichert. Ein Rückschluss auf Ihre Person oder Ihr individuelles Verhalten ist nicht möglich. Rechnerbezogene Daten werden von uns gespeichert, um Trends zu verzeichnen und Statistiken zu erstellen. Diese gespeicherten Daten dienen auch zu Zwecken der Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche auf Ihren Server. Wir erstellen Profilinformationen über die Nutzung der eigenen Webseiten ausschließlich anonymisiert und nur zur Verbesserung der Nutzerführung und Optimierung des Angebots auf die Nutzerinteressen. Es werden hieraus keine personenbezogenen Surfprofile oder ähnliches erstellt oder verarbeitet.

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.


Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Cookies

Die Website verwendet an diversen Stellen sog. Cookies. Hierbei handelt es sich um kleinere Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.


Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten.

Bei den meisten von uns auf dieser Website eingesetzten Cookies handelt es sich um sogenannte Session-Cookies, die nach Beendigung Ihres Besuchs der Website automatisch wieder gelöscht werden, wenn Sie bei Ihrer Anmeldung die Auswahlbox bei der Funktion "Eingeloggt bleiben" deaktiviert haben. Ansonsten werden diese Session-Cookies dauerhaft im Browser Ihres Endgerätes gespeichert.
Die Session-Cookies enthalten dann Teile Ihrer Anmeldung in verschlüsselter Form. Ob Cookies gesetzt und abgerufen werden sollen, können Sie durch die Einstellungen in Ihrem Browser selbst bestimmen. Sie können in Ihrem Browser etwa das Speichern von Cookies gänzlich deaktivieren, es auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so konfigurieren, dass er Sie automatisch benachrichtigt, sobald ein Cookie gesetzt werden soll und Sie um Rückmeldung dazu bittet. Für den vollen Funktionsumfang unseres Internetauftritts ist es allerdings aus technischen Gründen erforderlich, die genannten Session Cookies zuzulassen.

Wir setzen keine Techniken ein, die durch Cookies anfallende Informationen mit Nutzerdaten verbinden.

Unser Cookies verzeichnen zum Zweck der Erfüllung ihrer vertraglichen Pflichten und der Systemsicherheit temporär folgende Informationen:

  • doorlin Nutzer ID

    Kennung zur Identifizierung des eingeloggten Nutzers

  • „Eingeloggt bleiben“

    Bei Aktivierung der Checkbox bleiben die Cookies auch nach dem Verlassen der Seite gespeichert. Gespeichert wird die Information ob der Benutzer den Account nach der Registrierung bestätigt hat oder nicht. Falls der Nutzer den Account nicht bestätigt, wird dieser nach 5 Tagen automatisch ausgeloggt.

  • „AGB akzeptiert“

    Diese Information wird gespeichert, wenn ein nicht eingeloggter Nutzer über die Startseite eine öffentliche Seite erstellt.

4. Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre aktiv übermittelten personenbezogenen Daten soweit dies für die Abwicklung von Anfragen oder die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten erforderlich ist.


Dies sind Daten, die wir direkt von Ihnen erhalten und Informationen, die Sie auf doorlin Webseiten veröffentlichen oder versenden, beispielsweise:


4.1. Zugangsdaten

Im Rahmen der registrierungspflichtigen Anwendungen von doorlin müssen wir bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen als Ihre Zugangsdaten erheben und verarbeiten.

Dies dient dem Zweck der eindeutigen Authentifizierung bei Zugriff Ihres Nutzerkontos.

Kategorie
  • E-Mail-Adresse
  • Passwort
Sichtbarkeit

Ihre Zugangsdaten sind für Dritte nicht einsehbar. Wir werden diese Daten in keinem Fall an Dritte weitergeben.

Speicherdauer

Wir löschen diese Daten, wenn Sie Ihr Nutzerkonto löschen.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogene Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) EU-DSGVO.

4.2. Pflichtangaben

Bei der Registrierung müssen Sie bestimmte Pflichtfelder ausfüllen.

Diese Angaben sind essentiell für das Funktionieren unserer Anwendung zum Austausch von Dateien und digitaler Zusammenarbeit.

Kategorie
  • Name
 (Vorname, Nachname)
  • E-Mail
  • Passwort
Sichtbarkeit
  • Für nicht registrierte Nutzer sind nur folgende Angaben im Zusammenhang Ihrer veröffentlichten Dateien sichtbar:

    • Name
 (Vorname, Nachname)
  • Von den Pflichtangaben sind für andere registrierte Nutzer in unserer Anwendung nur folgende immer und uneingeschränkt einsehbar:

    • Name (Vorname, Nachname)
  • Falls ein registrierte Nutzer Ihre registrierte E-Mail Adresse aus anderen Quellen (wie z.B. ihres Adressbuchs) in seine persönliche Kontaktliste von doorlin hinzufügt und somit über die Information Ihrer E-Mail Adresse verfügt, ist für diesen Nutzer in unserer Anwendung auch die E-Mail Adresse aus Ihren Pflichtangaben sichtbar.

    Dies dient dazu dass der registrierte Nutzer Ihren Namen mit der dazugehörigen E-Mail Adresse innerhalb von doorlin assozoiieren kann.


Speicherdauer

Wir löschen diese Daten, wenn Sie Ihr Nutzerkonto löschen.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) EU-DSGVO.

4.3. Optionale Angaben – Profildaten

Neben den notwendigen Pflichtangaben können Sie zusätzliche optionale Angaben machen.

Diese Angaben erleichtern es anderen Nutzern Sie besser kennen zu lernen und Sie so z.B. als passenden Partner zum Austausch von Dateien auszuwählen.

Kategorie

z.B.

  • Interessen
  • Status
  • Kurzbeschreibung
  • Ort
  • Foto
 (Nutzerprofil)
  • Farbe (Nutzerprofil)
  • Hintegrundmotiv (Nutzerprofil)
Sichtbarkeit

Ihre optionalen Angaben werden nach der Eingabe für alle registrierten Nutzer in unserer Anwendung sichtbar. Des Weiteren ist das Profilfoto, Farbe und Hintergrundmotiv auch für nicht registrierte Nutzer im Zusammenhang mit veröffentlichten Dateien sichtbar.

Speicherdauer

Wir löschen diese Daten, wenn Sie Ihr Nutzerkonto löschen.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) EU-DSGVO.

4.4. Informationen, die wir über Sie aus anderen Quellen erhalten

Wir verarbeiten auch Daten, die wir nicht direkt bei Ihnen erhoben haben. Das ist dann der Fall, wenn uns ein Nutzer die Informationen zur Verfügung stellt oder wir die Informationen aus anderen Quellen erheben. In diesen Fällen verarbeiten wir die Daten jeweils im Rahmen unserer Vertragserfüllung gegenüber dem jeweiligen Nutzer und/oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen unter Abwägung mit Ihren Interessen.

  • Daten aus Adressbuchuploads

    Dies umfasst folgende Daten, die aus einer vCard einer weiteren Person extrahiert werden können:

    • - Namen
    • - E-Mail Adressen

  • Zweckbestimmung

    Wir ermöglichen dem Nutzer die Erweiterung seines Netzwerks auf doorlin und die Einladung von Nicht-Nutzern. Wenn ein Nutzer diese Funktion nutzt, erfolgt die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in dessen Auftrag und Verantwortung Die Nutzer haben das Recht und die Möglichkeit, die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in ihrem Auftrag jederzeit zu beenden.

  • Quelle der Daten

    Nutzer, die ihr persönliches Netzwerk erweitern möchten und bereits über Ihre Daten verfügen, können diese auf doorlin zugreifen.

  • Sichtbarkeit

    Ihre hochgeladenen Daten sind für Dritte nicht einsehbar. Wir werden diese Daten in keinem Fall an Dritte weitergeben.

  • Speicherdauer und Widerspruch

    Wir speichern diese Daten bis der jeweilige Nicht-Nutzer diese selbst löscht oder bis zur Löschung seines Nutzerkontos. Der Nicht-Nutzer hat die Möglichkeit mit dem Versand einer E-Mail an datenschutzbeauftragter@doorlin.com den Versandt weiterer Einladungen oder Einladungs-Erinnerungen zu widersprechen.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 I f) EU-DSGVO.

4.5. Private Nachrichten

Sie können in unserer Anwendung mit einem oder mehreren Nutzern private Nachrichten, E-Mails und zugehörige Anhänge austauschen.

Diese Möglichkeit erleichtert es anderen Nutzern Sie schnell zu kontaktieren, mit Ihnen Dateien zu teilen und Dateien die mit Ihnen geteilt werden abzustimmen


Kategorie
  • Textnachricht
  • E-Mail Nachrichten
  • E-Mail Dateianhänge
Sichtbarkeit

Die unter dieser Kategorie genannten Informationen können niemals von anderen Personen als die an der Kommunikation gezielt beteiligten Personen eingesehen werden. Dateianhänge können nur dann von Dritten eingesehen werden wenn sie nachträglich von den an der Kommunikation gezielt beteiligten Personen an andere geteilte Orte verschoben werden.

Speicherdauer

Wir speichern die unter dieser Kategorie genannten Informationen bis zur Löschung Ihres Nutzerkontos. Bei den Empfängern Ihrer Nachrichten werden die Konversationen jedoch nicht gelöscht, wenn Sie Ihr Nutzerkonto löschen.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) EU-DSGVO.

4.6. Geteilte Inhalte und Reaktionen

Im unserer Anwendung bestehen unterschiedliche Möglichkeiten, Inhalte mit anderen zu teilen sowie auf Inhalte zu reagieren.

Diese Angaben bieten dem Nutzer zielführende Möglichkeiten Dateien abzustimmen und mit ausgewählten Nutzern oder der Öffentlichkeit in Interaktion zu treten.

Kategorie

z.B.

  • Geteilte Dateien und Links
 (Dateinamen, Dateigröße, etc.)
  • Kommentare
  • Likes
Sichtbarkeit

Die Sichtbarkeit der geteilten Inhalte und Reaktionen in unserer Anwendung ist von der Privatsphären-Stufe der jeweiligen Datei abhängig, die sie hochladen oder mit Kommentaren versehen. Unsere Privatsphären-Stufen nennen sich wie folgt: „Privat“, „Geteilt mit", „Meine Kontakte“ und „Öffentlich“ (mehr zur Bedeutung erhalten Sie hier).
 Alle Inhalte und Reaktionen (außer Kommentare und den Titel-Kommentar des Eigentümers der Datei), die mit der Privatsphären-Stufe „Öffentlich“ versehen werden, sind jeweils auch außerhalb des sozialen Netzwerks für Nicht-Nutzer unserer Anwendung abrufbar und in Internet-Suchmaschinen auffindbar. Sie können jederzeit die Sichtbarkeit ihrer eigenen Dateien und somit die zu diesen Dateien zugehörigen Reaktionen durch die Privatsphären-Stufe Einstellung ändern.

Speicherdauer
  • Die Daten bleiben gespeichert, solange die Datei oder der Link vom Eigentümer der Datei/ des Links nicht gelöscht wird.
  • Wir löschen diese Daten, wenn der Eigentümer der Datei sein Nutzerkonto löscht.
Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) EU-DSGVO.

4.7. Informationen über Kontakte

Alle Nutzer in unserer Anwendung können andere Nutzer um das Hinzufügen in Ihre Kontaktliste in Ihrem Profil bitten. Sofern ein Nutzer in unserer Anwendung Ihre Kontaktanfrage bestätigt, handelt es sich bei diesem Nutzer für Sie um einen sogenannten „bestätigten Kontakt“. Eine weitere Art der Kontaktaufnahme ist das unverbindliche „Abonnieren“ bzw. „Folgen“. Der Nutzer in unserer Anwendung, dessen Räume sie abonnieren bzw. folgen wollen, muss Ihre Anfrage dazu nicht bestätigen. Alle Nutzer unserer Anwendung können einsehen, welcher Kontakt den jeweiligen Raum abonniert bzw. dem Kontakt folgt.

Diese Angaben erleichtern es anderen Nutzern einen schnelleren Zugriff auf Ihr Profil und den jeweiligen Raum.

Kategorie

z.B.

  • Kontakte in Kontaktlisten
  • Kontakte in Abonnenten und Folgen-Listen
Sichtbarkeit

Nur andere Nutzer unserer Anwendung können Ihre bestätigten Kontakte und Kontakte, die ihrem Profil und ihren Räumen folgen bzw. abonnieren, sehen.

Speicherdauer
  • Die Daten bleiben gespeichert, bis sie das Folgen oder Abonnieren aufheben oder den Kontakt aus der Kontaktliste entfernen.
  • Wir löschen die Daten, wenn einer der beteiligten Nutzer sein Nutzerkonto löscht.
Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) EU-DSGVO.

4.8. E-Mail-Adresse hinsichtlich Newsletter

Einwilligung

Sie können unseren Newsletter während des Registrierungsvorgangs nach Erteilung einer Einwilligungserklärung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) i.V.m. Art. 7 EU-DSGVO) durch Ankreuzen der betreffenden Checkbox abonnieren. Zur Bestätigung der Einwilligung ist danach noch eine E-Mail-Bestätigung der Einwilligung Ihrerseits erforderlich (Double Opt-In-Verfahren).

Die elektronische Postadresse, die Sie angegeben haben, verwenden wir in diesem Fall, um Ihnen regelmäßig den Newsletter bzw. Status-E-Mails sowie Werbung für eigene ähnliche Produkte und Dienstleistungen oder Befragungen zum Zweck eigener Marktforschung auf dem elektronischen Weg zukommen zu lassen.

In den Newslettern können wir Sie zum Beispiel über Verbesserungen und neue Funktionen bei doorlin informieren oder Ihnen interessante Inhalte vorschlagen.

Abmelden vom Newsletter / Widerruf der Einwilligung

Sie können die Newsletter jederzeit in Ihren Kontoeinstellungen in unserer Anwendung oder per E-Mail über den am Ende des jeweiligen Newsletters angegebenen Link abbestellen oder Ihre Einwilligung durch formlose E-Mail an uns widerrufen.

Kategorie
  • E-Mail Adresse (mit der man sich registriert hat)
Sichtbarkeit

Ihre E-Mail Adresse ist für Dritte nicht einsehbar. Wir werden diese Daten in keinem Fall an Dritte weitergeben.

Speicherdauer

Wir löschen diese Daten, wenn Sie Ihr Nutzerkonto löschen.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlagen für diese Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse im Rahmen des Newsletter-Versands ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) EU-DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse im Rahmen der besseren Auffindbarkeit Ihres Profils für andere Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) EU-DSGVO.

4.9. Optionale Angaben bei Verwendung externer Anwendungen

Beim Hinzufügen einer externen Anwendung (wie z.B. von Dropbox), zum Nutzerkonto, geschieht die Authentifizierung beim Betreiber selbst. Dazu wird ein separates Fenster geöffnet und auf den Betreiber verwiesen. Durch das Öffnen des Fensters können ggf. Daten wie z.B. IP-Adresse, die Information über den von Ihnen verwendeten Browser, etc. vom Betreiber erfasst werden.

Bei diesem Vorgang werden zu keinem Zeitpunkt Passwörter zum jeweiligen Nutzerkonto des externen Betreibers von der doors GmbH erhoben, gespeichert oder verarbeitet. Die Authentifizierung zum jeweiligen Nutzerkonto des externen Betreibers geschieht über einen anonymisierten Token, der vom externen Betreiber bereit gestellt wird. Allein der Nutzer des Nutzerkontos und der externe Betreiber sind für die Eingabe und Verarbeitung der eingegebenen Daten verantwortlich. Der Prozess geschieht durch das sogennante „OAuth2“ Verfahren.

Das angewendete Verfahren „OAuth2“ dient dem Zweck der sicheren Authentifizierung und die Zugangsdaten dienen dem Zweck des Zugriffs und der Synchronisierung der Dateien des Nutzerkontos. Des Weiteren speichern wir die E-Mail Adresse, um mehrere Konten von ein und derselben externen Anwendung zu Unterscheiden. Der Nutzername soll dem Nutzer das unterscheiden der verschiedenen Quellen erleichtern. Die Nutzerkonto-ID wird von uns benötigt, um eine schnellere Synchronisierung der Daten zu ermöglichen, da man diese dann nicht erst abfragen muss.

Kategorie
  • Token (Anonymisierter Code zur Authentifizierung Ihres externen Nutzerkontos)
  • Nutzerkonto ID des externen Nutzerkontos
  • Nutzername des externen Nutzerkontos
  • E-Mail Adresse des externen Nutzerkontos
Sichtbarkeit

Die aufgeführten Daten sind ausschließlich nur für den Nutzer zu sehen und werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Dateien, die aus der entsprechenden Quelle synchronisiert werden, bekommen die Privatsphäre-Stufe "Privat". Deren Sichtbarkeit kann aber im Nachhinein vom Nutzer verändert werden. (Mehr zu unseren Privatsphäre-Stufen)

Speicherdauer

Wir löschen diese Daten, wenn Sie die hinzugefügte Anwendung von Ihrem doorlin Nutzerkonto entfernen oder Ihr Nutzerkonto löschen.

Wir haben keine Kenntnis davon oder Einfluss darauf, ob bzw. dass sich der Betreiber der externen Quelle an die geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen hält und ob bzw. wie dieser Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet.

Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung des jeweiligen Betreibers entnehmen. Zudem verweisen wir für den generellen Umgang mit Cookies auf unsere allgemeine Darstellung in dieser Datenschutzerklärung.

Folgende Anwendungen externer Anbieter können optional in ein doorlin Konto hinzugefügt werden:

  • Dropbox
  • Google Drive
  • YouTube

4.10. Optionale Angaben bei Verwendung externer Netzwerkdateisysteme für E-Mails (IMAP/SMTP)

Sie können in unserer Anwendung optional mit einem oder mehreren registrierten und nicht-registrierten Nutzern Inhalte aus E-Mails austauschen und speichern.

Bei Verwendung dieser Funktion kann der Nutzer über die interne E-Mail Adresse conversation@doorlin.com E-Mails und dazugehörige Anhänge versenden und empfangen.
Der Nutzer kann zur Verwendung dieser Funktion optional separate E-Mail Konten zu seinem Nutzerkonto hinzufügen.

Beim Hinzufügen eines separaten E-Mail Kontos zum Nutzerkonto werden abgesehen von E-Mail Adresse und zugehörigem Passwort, optional Informationen zum zugehörigen E-Mail Server benötigt.

Dies dient dem Zweck der Authentifizierung bei Zugriff Ihres E-Mail Kontos.

Kategorie
  • E-Mail-Adresse
  • Passwort
  • E-Mail Serverdaten (IMAP und SMTP Daten)

Sichtbarkeit

Wie bei dem Versand einer E-Mail üblich wird bei Verwendung dieser Funktion nur die E-Mail Adresse und Nutzername an die Empfänger übermittelt. Ihre Zugangsdaten sind für Dritte nicht einsehbar. Wir werden diese Daten in keinem Fall an Dritte weitergeben.

Speicherdauer

Wir löschen diese Daten, wenn Sie die hinzugefügte Anwendung von Ihrem doorlin Nutzerkonto entfernen oder Ihr Nutzerkonto löschen.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogene Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) EU-DSGVO.

4.11. Allgemeine Informationen über den Nutzer

Der Zeitpunkt der letzten Benutzeraktivität wird verwendet um das anzeigen eines online Status realisieren zu können. Dieser Online-Status ist auch nur den Kontakten aus der eigenen Kontaktliste sichtbar.
 Das Registrierungsdatum benötigen wir, um den Account nach einer bestimmten Zeit, bei nicht Bestätigung des Accounts, blockieren zu können.

Kategorie
  • Registrierungsdatum
  • Zeitpunkt der letzten Nutzeraktivität
Sichtbarkeit

Registrierungsdatum und Aktivierungsdatum sind für niemanden sichtbar und werden auch nicht an Dritte weitergegeben.

Speicherdauer

Wir löschen diese Daten, wenn Sie Ihr Nutzerkonto löschen.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlagen für diese Verarbeitung personenbezogener Daten sind ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) EU-DSGVO.

4.12. Informationen über Dritte, die wir über Sie erhalten

Wir ermöglichen dem Nutzer die Erweiterung seines Netzwerks auf doorlin und die Einladung von Nicht-Nutzern. Dies ermöglicht dem Nutzer das Teilen und gemeinsame administrieren von Inhalten mit Kontakten außerhalb von doorlin. Wenn ein Nutzer diese Funktion nutzt, erfolgt die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in dessen Auftrag und Verantwortung. Der Nutzer hat die Möglichkeit mit dem Versand einer E-Mail an datenschutzbeauftragter@doorlin.com die in seinem Auftrag verarbeiteten Daten jederzeit löschen zu lassen. Die Nutzer haben das Recht und die Möglichkeit, die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in ihrem Auftrag jederzeit zu beenden.

Kategorie
  • z.B. E-Mail Adressen von Nicht-Nutzern
Sichtbarkeit

Nur der Nutzer, der die Einladung verschickt hat und die Mitglier des jeweiligen geteilten Raumes.

Speicherdauer und Widerspruch

Wir speichern diese Daten bis der jeweilige Nicht-Nutzer diese selbst löscht oder bis zur Löschung seines Nutzerkontos. Der Nicht-Nutzer hat die Möglichkeit mit dem Versand einer E-Mail an datenschutzbeauftragter@doorlin.com den Versandt weiterer Einladungen oder Einladungs-Erinnerungen zu widersprechen.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 I f) EU-DSGVO.

4.13. Suchanfragen

Wir speichern die letzte Suchanfrage eines Nutzers um die Suchergebnisse seiner letzten Suche anzuzeigen, wenn er den Menüpunkt Suchen abruft, aber keinen Suchbegriff eingegeben hat.

Kategorie
  • Suchanfrage
Sichtbarkeit

Nur für den Benutzer sichtbar.

Speicherdauer

Wir löschen diese Daten, wenn Sie Ihr Nutzerkonto löschen.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) EU-DSGVO.

4.14. Erstellung öffentlicher Seiten für nicht registrierte und nicht eingeloggte Nutzer

Der Besucher der Webseite, für die Erstellung öffentlicher Seiten, die unter unserer Domain doorlin.com aufgerufen werden kann, hat die Möglichkeit Dateien hochzuladen, die nach erfolgreicher Bestätigung öffentlich gestellt werden. Diese Funktion steht für nicht registrierte, wie auch registrierte Nutzer im nicht eingeloggten Zustand, zur Verfüfgung. Während dieses Vorgangs werden Angaben und hochgeladene Dateien vom Besucher verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt wie folgend beschrieben:

Angaben in den Eingabefeldern

Diese Angaben sind essentiell für das Funktionieren unserer Anwendung zum Austausch von Dateien und digitaler Zusammenarbeit.

Bei der Erstellung öffentlicher Seiten werden folgende Informationen verarbeitet:

  • Empfänger E-Mail Adresse
  • Empfänger Nachricht (optional)
  • Die hochgeladenen Dateien
  • Registrierungsdaten oder Login-Nutzerdaten

Folgende Informationen werden hierbei nicht gespeichert und ausschließlich an die vom Besucher angegebenen Empfänger E-Mail Adresse weitergegeben:

  • Empfänger E-Mail Adresse
  • Empfänger Nachricht
Hochladen von Dateien

Falls der zuvor beschriebene Prozess nicht abgeschlossen wurde, werden die hochgeladenen Dateien 60 Minuten nach dem letzten Besuch der Webseite auf unserem Server zwischengespeichert, um die Funktionalität der Anwendung zu ermöglichen und um dem Nutzer ausreichend Zeit zu geben den Prozess abzuschliessen. Nach Ablauf dieser zeitlichen Frist werden die Daten gelöscht.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) EU-DSGVO.

4.15. Profiling

Ihre personenbezogenen Daten unterliegen im Rahmen unserer Verarbeitung keiner automatisierten Entscheidungsfindung, inkl. Profiling.

4.16. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Die Webseite doorlin.com enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit b) EU-DSGVO.

Die Dauer der Speicherung dieser personenbezogenen Daten hängt von den gesetzlichen Vorgaben und dem Zweck der Datenspeicherung ab.

5. Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte/ Empfänger der Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns weder verkauft noch betreiben wir in irgendeiner Form Handel damit. Ebenso vermieten wir keine Adresslisten oder verschicken in eigenem Namen Werbung Dritter an unsere Nutzer.

Dritte können bestimmte Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten nur im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes einsehen, wenn sie selbst Nutzer unserer Seite sind und das ausschließlich im oben angegebenen Rahmen.

6. Rechte des Nutzers

  • Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung


    Sie haben das Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 16 EU-DSGVO) sowie auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, z.B. wenn diese unrichtig sind, rechtswidrig erhoben wurden, eine Einwilligung widerrufen wird, keine gesetzlichen Anforderungen an die Datenspeicherung mehr vorliegen oder sie zu dem Zweck, zu dem sie verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind (Art. 17 EU-DSGVO). Außerdem haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 18 EU-DSGVO).

  • Auskunftsrecht

    Selbstverständlich steht Ihnen auch das Recht auf unentgeltliche Auskunft hinsichtlich der von uns über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu (Art. 15 EU-DSGVO).

    Dazu wenden Sie sich bitte an:

    • doors GmbH
    • Johannes Klein, Sergej Schorcht
    • Mainstraße 25
    • 53757 Sankt Augustin

    Alternativ können Sie an uns eine E-Mail senden: datenschutzbeauftragter@doorlin.com

  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerrufsrecht

    Sie haben außerdem das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO) sowie auf Widerspruch (Art. 21 EU-DSGVO).

Wir weisen Sie außerdem darauf hin, dass Sie eine uns gem. Art. 7 EU-DSGVO erteilte datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

    Dazu wenden Sie sich bitte an:

    • doors GmbH
    • Johannes Klein, Sergej Schorcht
    • Mainstraße 25
    • 53757 Sankt Augustin

    Alternativ können Sie an uns eine E-Mail senden: datenschutzbeauftragter@doorlin.com

  • Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

    Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.
 (Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit in Nordrhein-Westfalen https://www.ldi.nrw.de )

7. Einsatz von Social Media

  • Abrufen von Social Media und Webseiten in doorlin

    Unsere Anwendung erlaubt es Webseiten und Social Media Inhalte von YouTube und Vimeo in einem gesonderten Popup (Dateivorschau) abzurufen ohne unsere Webseite zu verlassen. Das Popup wird durch einen Klick auf das jeweilige Dateiobjekt geöffnet. Hier können beim Abrufen von Webseiten Daten wie z.B. IP-Adresse, Browser, etc. an die abgerufene Webseite übermittelt werden. Dies gilt auch für das Vor- und Zurückspringen von Dateien innerhalb des Popups (Dateivorschau). Beim Abrufen von YouTube und Vimeo gilt ein gesondertes Verfahren.

    YouTube Videos

    Bei Einbettung von YouTube Videos wird normalerweise bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Wir haben unsere YouTube-Videos jedoch mit dem erweiterten Datenschutzmodus eingebunden (in diesem Fall nimmt YouTube immer noch Kontakt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden dabei laut Datenschutzerklärung von Google personenbezogene Daten nicht ausgewertet). Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher mehr gespeichert, es sei denn, sie sehen sich das Video an.

    Wenn Sie ein Video von YouTube anklicken, in der Dateivorschau öffnen oder dem Media Player in der einer Playlist abspielen lassen, werden Daten wie z.B. IP-Adresse, Browser, etc. an YouTube übermittelt und dieser erfährt, dass Sie das Video abgerufen haben.

    Vimeo Videos („2 Klick Lösung“)

    Bei Einbettung von Vimeo Videos werden keine personenbezogenen Daten durch Einbindung von Videos über die Besucher bzw. Nutzer von Vimeo gespeichert. Erst wenn sie das Video anklicken und in der Dateivorschau öffnen ist es möglich, dass der Betreiber der Videoplattform Ihre Zugriffe speichert und Ihr Verhalten analysieren kann.

    Eine potentielle Übertragung der zuvor genannten Daten können Sie verhindern, indem sie diese Art von Dateitypen nicht anklicken oder innerhalb des Popups nicht zwischen Dateien Vor oder Zurückspringen.

    Sind Sie bei YouTube oder Vimeo eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Nutzerkonto zugeordnet (dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube oder Vimeo ausloggen).

    Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube und Vimeo haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss.

    Falls sie diese Art von Dateitypen nicht innerhalb von doorlin abrufen möchten haben sie die Möglichkeit diese über das Submenü der Datei durch Wählen des Menüpunkts „Quelle öffnen“ in einem externen Fenster des Browsers abzurufen.

  • Einsatz von Social-Media-Buttons mit „Shariff“

    Wir setzen auf unserer Website das c't-Projekt „Shariff“ ein. „Shariff“ ersetzt die üblichen Share-Buttons der Sozialen Netzwerke und schützt hierdurch das Surf-Verhalten. „Shariff“ bindet diese Share-Buttons der Sozialen Netzwerke auf unserer Website lediglich als Grafik ein, die eine Verlinkung auf das entsprechende Soziale Netzwerk enthält. Durch einen Klick auf die entsprechende Grafik werden Sie zu dem Dienste des jeweiligen Netzwerks weitergeleitet. Der Shariff-Button stellt den direkten Kontakt zwischen Sozialen Netzwerk und unseren Besuchern erst dann her, wenn der Besucher aktiv auf den Share-Button klickt. Erst dann werden Ihre Daten an das jeweilige Soziale Netzwerk übermittelt. Wird der Shariff-Button hingegen nicht angeklickt, findet keinerlei Austausch zwischen Ihnen und den Sozialen Netzwerken statt.

    Weitere Informationen über das c't-Projekt „Shariff“ finden Sie unter https://www.heise.de/ct/ar tikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html. Wir binden auf unserer Website folgende Sozialen Netzwerke mit „Shariff“ ein: Whatsapp, Facebook, Pinterest, Twitter.

    Der Abschnitt zur Social-Media-Buttons mit „Shariff“ ist eine Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner.

8. Sicherung personenbezogener Daten

Ihre registrierten Daten werden stets verschlüsselt in unsere Systeme übertragen. Dies schützt die Kommunikation zwischen Ihnen und unserem Server und beugt einem Datenmissbrauch vor.

Zur Verschlüsselung setzen wir ein anerkanntes und weit verbreitetes System – eine 2048 BIT Verschlüsselung – ein, das in der jeweils aktuellen Version als sicher gilt.

Alle Dateien, die Sie in Ihrem doorlin Nutzerkonto speichern, sind privat sofern sie die Privatsphären-Stufe „Privat“ wählen. Andere Nutzer können die Dateien dann nicht sehen oder öffnen. Bei Auswahl einer anderen Privatsphären-Stufe wie „Gemeinsame Kontakte“, „Geteilt mit“ und „Öffentlich“, die Sie auf Dateien in Ihrem Nutzerkonto treffen können, ändert sich die Sichtbarkeit abhängig Ihrer Definition. Mehr zur Definition der Sichtbarkeit und Privatsphären-Stufen finden Sie hier.

9. Geheimhaltung

Wir werden über alle vertraulich zu behandelnden Informationen, die uns im Rahmen des Vertragsverhältnisses zur Kenntnis gelangt sind, Stillschweigen bewahren, bzw. diese nur im vorher hergestellten Einvernehmen des jeweils anderen Vertragspartners Dritten gegenüber – gleich zu welchem Zweck – verwenden. Zu den als vertraulich zu behandelnden Informationen zählen die von der informationsgebenden Partei ausdrücklich als vertraulich bezeichneten Informationen und solche Informationen, deren Vertraulichkeit sich aus den Umständen der Überlassung eindeutig ergibt. Durch uns vertraulich zu behandeln sind insbesondere Ihre personenbezogenen Daten sowie die verwendeten Daten, sollten wir von diesen Kenntnis erlangen.

Die Verpflichtungen nach Abs. 1 entfallen für solche Informationen oder Teile davon, für die wir nachweisen, dass sie > uns vor dem Empfangsdatum bekannt oder allgemein zugänglich waren; > der Öffentlichkeit vor dem Empfangsdatum bekannt oder allgemein zugänglich waren; > der Öffentlichkeit nach dem Empfangsdatum bekannt oder allgemein zugänglich wurden, ohne dass wir hierfür verantwortlich sind. Öffentliche Erklärungen der Parteien über eine Zusammenarbeit werden nur im vorherigen gegenseitigen Einvernehmen abgegeben. Die Verpflichtungen nach Abs. 1 bestehen auch über das Vertragsende hinaus auf unbestimmte Zeit, und zwar so lange, wie ein Ausnahmetatbestand nach Abs. 2 nicht nachgewiesen ist.

10. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Dienste der doors GmbH auf der Internetseite www.doorlin.com.

Für folgende Anwendungen, die Sie optional zu Ihrem doorlin Nutzerkonto integrieren können, gelten die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters, die Sie auf den betreffenden Internetseiten der Anwendungen abrufen können:

  • Dropbox
  • Google Drive

11. Abrufbarkeit der Datenschutzerklärung

Sie können diese Datenschutzerklärung von jeder Seite der Website www.doorlin.com unter dem Link "Datenschutzerklärung" abrufen und ausdrucken.

12. Aktualität dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und datiert vom 24.05.2018. Sofern sich Umstände ergeben, die eine neue Datenschutzerklärung erfordern, wird die aktualisierte Datenschutzerklärung an dieser Stelle veröffentlicht und gilt ab dem Veröffentlichungsdatum.

Legende

Begriffe, die in unserer Datenschutzerklärung vorkommen.

doorlin

Der Dienst doorlin und die zum Dienst doorlin gehörenden Anwendungen.

doorlin Websites

Alle Websites, Subdomains, Aliases, mobile Applikationen, Hintergrund-Applikationen, Webservices und Einbindungen in Drittseiten, auf denen der Dienst doorlin zur Verfügung steht.

EU-DSGVO

Die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung).

Personenbezogene Daten: Gemäß Art. 4 Ziffer 1 EU-DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Profil

Die Seite der doorlin Websites, auf der die vom Nutzer eingegebenen personenbezogenen Daten in unserer Anwendung dargestellt werden.

Cookies

Kleine Dateien, die es uns ermöglichen, auf Ihrem Endgerät spezifische, auf Sie, den Nutzer, bezogene Informationen zu ermitteln. Die Speicherung von Cookies können Sie über Ihre Browser-Einstellungen verhindern.

Newsletter

Newsletter bzw. Status-E-Mails sowie Werbung für eigene ähnliche Produkte und Dienstleistungen oder Befragungen zum Zweck eigener Marktforschung.

Drittland

Ein Land außerhalb der EU.

Token

Anonymisierter Code zur Authentifizierung Ihres externen Nutzerkontos beim jeweiligen Betreiber